Verbindung des FRITZ!WLAN Repeaters mit dem Heimnetzwerk über Wireless LAN

by ,

Der FRITZ!WLAN Repeater erhöht die Funkreichweite (WiFi) Ihres Wireless Routers (z.B. FRITZ!Box) einfach und effizient. Da er über einen LAN-Anschluss verfügt, können Sie den Repeater auch als LAN-Bridge verwenden.

Wenn Sie eine FRITZ!Box oder einen anderen drahtlosen Router haben, der WPS (Wi-Fi Protected Setup) unterstützt, stellen Sie die Verbindung sicher per Knopfdruck ein. Wenn Ihr Wireless Router WPS nicht unterstützt, richten Sie die WLAN-Verbindung manuell ein.

Einrichten der drahtlosen Verbindung mit einer Taste  Wenn Sie eine FRITZ!Box oder einen anderen drahtlosen Router verwenden, der WPS unterstützt, können Sie diese sicher und bequem per Knopfdruck verbinden. Dadurch wird der FRITZ!WLAN Repeater automatisch in das Mesh integriert, wenn Ihre FRITZ!Box Mesh unterstützt.

Laden der Werkseinstellungen des FRITZ!WLAN-Repeaters
Bevor Sie die folgenden Einstellungen vornehmen können, müssen Sie den FRITZ!WLAN Repeater auf die Werkseinstellungen zurücksetzen:

Laden Sie die Werkseinstellungen des FRITZ!WLAN Repeaters.
Einrichten des FRITZ!WLAN Repeaters als Funkbrücke
Hinweis: Wir haben eine FRITZ!Box als Beispiel für die Einrichtung mit WPS verwendet. Wenn Sie einen anderen drahtlosen Router verwenden, wenden Sie sich an den Hersteller des Geräts, um Informationen zur Einrichtung mit WPS zu erhalten, z.B. im Handbuch.

Schließen Sie den FRITZ!WLAN-Repeater zur Einrichtung an eine Steckdose in der Nähe der FRITZ!Box an.
Warten Sie, bis die LEDs „Power“ und „WLAN“ am Repeater leuchten.
Drücken Sie kurz die Taste „WPS“ am Repeater (für ca. 1 Sekunde). Die LED „WLAN“ beginnt zu blinken, nachdem Sie die Taste losgelassen haben.
Innerhalb von 2 Minuten: Halten Sie die Verbindungstaste der FRITZ!Box für die in der Tabelle angegebene Zeit gedrückt, bis die LED „WLAN“ blinkt.
Verbindungsknopf Dauer
Verbinden / WPS ca. 1 Sekunde lang
WPS ca. 1 Sekunde
WLAN ca. 6 Sekunden
WLAN WPS ca. 6 Sekunden
Eine oder mehrere der Signalstärke-LEDs des Repeaters leuchten, sobald die drahtlose Verbindung hergestellt ist.
Finden Sie den idealen Standort für den FRITZ!WLAN Repeater.
Um die Reichweite optimal zu erhöhen, benötigt der Repeater eine schnelle und stabile drahtlose Verbindung zum Heimnetzwerk:

Wählen Sie einen Standort für den FRITZ!WLAN Repeater, an dem mindestens drei seiner fünf Signalstärke-LEDs aufleuchten.
Hinweis: Wenn Sie ein Android-Smartphone oder -Tablett besitzen, können Sie mit FRITZ!App WLAN die ideale Position für den FRITZ!WLAN Repeater finden.

2 Manuelles Einrichten der drahtlosen Verbindung
Wenn Ihr drahtloser Repeater das WPS-Verfahren nicht unterstützt, müssen Sie den Konfigurationsassistenten verwenden, um die Verbindung manuell einzurichten:

Laden der Werkseinstellungen des FRITZ!WLAN-Repeaters
Bevor Sie die folgenden Einstellungen vornehmen können, müssen Sie den FRITZ!WLAN Repeater auf die Werkseinstellungen zurücksetzen:

Laden Sie die Werkseinstellungen des FRITZ!WLAN Repeaters.
Verbinden eines drahtlosen Geräts mit dem FRITZ!WLAN Repeater
Schließen Sie den FRITZ!WLAN-Repeater zur Einrichtung an eine Steckdose in der Nähe des Wireless Routers an.
Warten Sie, bis die LEDs „Power“ und „WLAN“ am Repeater leuchten.
Verwenden Sie ein drahtloses Gerät (z. B. ein Notebook, Smartphone), um nach drahtlosen Netzwerken in der Nähe zu suchen.
Wählen Sie das drahtlose Netzwerk „FRITZ!WLAN Repeater [….]“.
Geben Sie 000000000000 (8 Nullen) für das drahtlose Netzwerk (Passwort) ein.
Einrichten des FRITZ!WLAN Repeaters als Funkbrücke
Öffnen Sie die Benutzeroberfläche des FRITZ!WLAN Repeaters.
Wählen Sie die gewünschte Sprache und das Land aus und klicken Sie auf „Weiter“. Der Repeater startet dann neu.
Wichtig: Die drahtlose Verbindung wird gelöscht, wenn der Repeater neu gestartet wird. Stellen Sie die Verbindung wieder her, sobald der Repeater neu gestartet wurde.

Legen Sie ein Passwort für den Zugriff auf die Benutzeroberfläche fest und klicken Sie dann auf „OK“ und „Weiter“.
Aktivieren Sie den Verbindungstyp „Wireless Bridge“ und klicken Sie auf „Weiter“.
Wählen Sie in der Liste die drahtlosen Netzwerke Ihres Wireless Routers aus, die Sie erweitern möchten, und klicken Sie auf „Weiter“.
Wählen Sie den Verschlüsselungstyp aus und geben Sie den Netzwerkschlüssel des Wireless Routers ein.
Legen Sie fest, wie das Frequenzband für die Verbindung zwischen dem Repeater und dem Wireless Router ausgewählt werden soll, und klicken Sie auf „Weiter“.
Klicken Sie auf „Fertigstellen“, um die Einstellungen zu speichern.
Eine oder mehrere LEDs, die die Signalstärke anzeigen, leuchten am Repeater, sobald die Einrichtung abgeschlossen ist.
Finden Sie den idealen Standort für den FRITZ!WLAN Repeater.
Um die Reichweite optimal zu erhöhen, benötigt der Repeater eine schnelle und stabile drahtlose Verbindung zum Heimnetzwerk:

Wählen Sie einen Standort für den FRITZ!WLAN Repeater, an dem mindestens drei seiner fünf Signalstärke-LEDs aufleuchten.
Hinweis: Wenn Sie ein Android-Smartphone oder -Tablett besitzen, können Sie mit FRITZ!App WLAN die ideale Position für den FRITZ!WLAN Repeater finden.